Buchempfehlungen, Termine, Ideen für die Mentor-Stunde und vieles mehr. Viel Spaß beim Stöbern!

Wir sind startsocial-Stipendiat

Der bundesweite Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto »Hilfe für Helfer« vergibt startsocial viermonatige Beratungsstipendien. Wir sind einer der diesjährigen Stipendiaten und freuen uns schon auf die Zeit.
Mehr Infos zu startsocial gibt es hier.


Die Toten Hosen

Bereits zum dritten Mal baten Die Toten Hosen ihre Gäste bei den Heimspielen in Düsseldorf um eine Spende zugunsten von Mentor Düsseldorf e.V. Und die Spendengläser waren wieder einmal gut gefüllt. Vielen Dank!
www.dietotenhosen.de


Herbstferien vom 15. bis 27. Oktober 2018

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und die nächsten Schulferien kündigen sich an. Kommt gesund durch einen hoffentlich goldenen Herbst.


Henkel unterstützt Mentor e.V.

Weißt Du, was das Beste ist?

Die Aktion von Henkel – Unser Bestes von Persil – ist in diesem Jahr ein Kinderbuch. Wer zwei Artikel von Persil kauft, bekommt das Buch geschenkt – und mit jedem Buch geht ein Euro an Mentor e.V.. Das finden wir super!
Hier gibts mehr Infos: Kinderbuch von Persil


Oktober 2018

Komm mit uns, verschenke Deine Zeit

Unter dieser Überschrift ist in der Oktober-Ausgabe der fifty-fifty ein Artikel von Carla Meurer zu lesen. Sie schreibt über die Beweggründe, die zur Gründung von Mentor geführt haben und warum dieses Ehrenamt so wertvoll ist. Also los und fiftyfifty kaufen.


Oktober 2018

Mentor bei der Ehrenamtsmesse

Vielen Dank an alle, die am 6. Oktober an unseren Stand kamen, um sich über die Arbeit eines Mentors zu informieren. Und Danke an alle von Mentor, die an diesem sonnigen Tag auf dem Corneliusplatz so unzählige Gespräche geführt haben. > So war die Ehrenamtsmesse 2018


Oktober 2018

Ausflug MeKos und Team

Am 3. Oktober trafen sich die MeKos und das Mentor-Team (bzw. die, die Zeit hatten), um gemeinsam vom Staufenplatz zur Gut Knittkuhle zu laufen (und zurück). Wir hatten tolles Wetter und jede Menge guten Austausch. Hier gibts das Foto noch mal größer anzuschauen: Alle Mitläufer


Mentor in Bus und Bahn

Seit dem Herbst fahren in Düsseldorf wieder Busse und Bahnen mit Fensteraufklebern für Mentor durch die Stadt. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Rheinbahn AG, die dies möglich gemacht hat und uns viele neue Mentoren beschert.


Schulanfang 2018/19

Die Sommerferien gehen zu Ende und wir bitten alle Mentoren, Kontakt zu ihrer Schule bzw. zu ihrem MeKo aufzunehmen, um den neuen Einsatz zu besprechen. Bitte informiert auch uns, sobald ihr wisst, wie es weitergeht. Danke und viel Spaß im neuen Schuljahr!
Aktualisierung des Mentor-Einsatzes 2018/19


August 2018

Bericht über Mentor in der Libelle

In der August-Ausgabe des Familien und Kultur-Magazins erschien ein Interview mit Anita, langjährige Mentorin und Koordinatorin an der Hauptschule St. Benedikt. Hier kann man es nachlesen:
Mentor in der Libelle 08 2018


Mentorfest 2018

Ein Fest mit Spiel, Spaß, Luftballons und Kinderschminken, dazu Speis und Trank und viele gute Gespräche, darauf hatten wir uns schon lange gefreut. Anbei ein kleiner Fotobericht, der zeigt, wie schön es wieder einmal war. So war das Mentorfest 2018


Mentor erhält den Förderpreis des Düsseldorfer Buchhandels

Anlässlich der Eröffnung des 8. Bücherbummels auf der Kö überreichte man uns den LeseFörderPreis des Düsseldorfer Buchhandels. Da haben wir uns sehr gefreut! Vielen Dank für die Auszeichnung.
Auf dem Foto: Oberbürgermeister Geisel, Uta Wahl von Mentor e.V. und Herr Daras, Vorsitzender des Bücherbummel auf der Kö e.V.


Mai 2018

Seminar mit Tina Kemnitz

Praktische und anschauliche Tipps zum spannenden Vorlesen gab es zur Genüge und die Teilnehmer des Seminars konnte jede Menge neue Erfahrungen machen. Einen kleinen Bericht könnt ihr hier nachlesen. Vielen Dank an Andrea, die uns diesen zusammengestellt hat. Seminar Tina Kemnitz


März 2018

Vorlesetage an der Richardstraße

Da stellen die Mentoren immer wieder was Tolles auf die Beine! Bereits zum
8. Mal fand ein Vorlesetag statt, der die ganze Schule ins Lesefieber stürzt. Wolfgang Loser, der Koordinator an dieser Schule hat uns einen kleinen Bericht mitgebracht. Seht selbst: Lesetage Richardstraße 2018


Baltscheits Beste Bücher Show

Keiner erzählt die eigenen Geschichten so herzzerreißend, ungefiltert und wunderschön wie Martin Baltscheit: Wie der Autor seine Figuren in einer bewegten Bilderbuch und-Lese-Show zu prallem Leben erweckt, davon durften wir uns am 9. Mai selbst überzeugen. Es hat viel Spaß gemacht. Vorlesen ist toll!
Danke Martin Baltscheit!


Das Jahr 2017

Der Jahresrückblick steht hier für euch zur Ansicht (und zum download) bereit.

Mentor Düsseldorf_Rückblick 2017


Januar 2018

Lesen macht Freunde

Zwei ehemalige Mentor-Paare trafen sich zum Interview mit der Rheinischen Post in unserem Büro und wir haben uns sehr gefreut, die beiden »Kinder« nach so langer Zeit wieder zu sehen.
Hier könnt ihr den Artikel nachlesen. RP Mentor 01.2018


Die Siegerin des Weihnachtskarten-Wettbewerbs 2017

Sude ist die stolze Siegerin des Weihnachtskarten-Wettbewerbs. Vielen Dank für all die schönen Zusendungen! Die Auswahl ist uns nicht leicht gefallen. Ihr seht hier Sude mit ihrer Mentorin Senay und dem Preis, dem Buch Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt.


Dezember 2017

Lesen beflügelt

Wieder einmal hat uns die Rheinkultur GmbH eine Plakatierung von Großflächen in Düsseldorf ermöglicht. Vielen Dank hierfür!


Input »Das Gehirn ist so, wie man es braucht«, Mentorentreffen, Nov. 2017

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr

Dass dies eine Binsenweisheit ist, hat die Gehirnforschung unlängst bewiesen. Was die Plastizität des Gehirns, gekoppelte Netzwerke und Emotionen mit unserer Mentor-Stunde zu tun haben, könnt ihr hier nachlesen.
Was Hänschen nicht lernt


Bastelanleitung: Weihnachtsstern als Puzzle

Vielleicht wollt ihr gemeinsam mit eurem Mentor-Kind ein Geschenk basteln? Dieses Legespiel ist leicht zu basteln und schwierig zu lösen. Viel Spaß!
Bastelanleitung Stern-Puzzle


November 2017

WOW! Social Day in Düsseldorf 

Wir danken den 1500 Schülern und Schülerinnen, die sich beim Social Day eingebracht und so 42.000 Euro verdient haben. An Mentor wurden 5251,31 Euro gespendet! Das kam unerwartet, umso mehr freuen wir uns darüber.

Social Day Düsseldorf 


Mentor-Karten für eure Weihnachtspost

Ab sofort kann man bei uns im Büro gegen eine kleine Spende Mentor-Weihnachtskarten im Set von 10 Motiven erstehen.


Mentor Hamburg e.V.

Kinder lernen lesen lieben

In diesem kleinen Film interviewen sich Mentor-Kinder gegenseitig über ihre Mentor-Zeit. Entstanden ist er in Hamburg, steht jedoch sicherlich für Mentor-Kinder im ganzen Land. Macht Spaß, anzuschauen!
Hier bei youtube: Kinder lernen lesen lieben 


Das neue Handbuch ist eingetroffen

Wir sagen herzlichen Dank an die Kinderstiftung Lesen bildet, die den Druck dieser Neuauflage finanziert hat.
Kinderstiftung lesen bildet


Oktober 2017

Hier und Heute – Mentor e.V. beim WDR

Unter der Rubrik »Mein Verein« hatten wir Gelegenheit unsere Arbeit in der Sendung vorzustellen. Wir danken Tanja und auch Anita und ihrem Mentor-Kind für ihren Einsatz. Hier könnt ihr euch den Bericht anschauen:
WDR Mediathek Mentor e.V.


September 2017

Super Guter Spaß mit Fortuna – auch für unsere Mentor-Kinder

Zusammen mit Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. haben wir ein Spiel-Spaß- und Rästel-Heft rund um das Thema Fussball kreiert. Für eure Mentor-Kinder liegt
ab sofort ein Exemplar im Büro für euch bereit.
Mentor e.V. und Fortuna stellen Super Guter Spaß vor.


Die Schule geht wieder los!

Bitte stimmt eure neue Mentor-Zeit mit der Schule bzw. dem MeKo ab. Eure neuen Angaben könnt ihr uns hier mitteilen: Aktualisierung des Mentor-Einsatzes. Übrigens: Im Büro gibts wieder das ABC-Plakat passend zum Schulstart und zugunsten von Mentor e.V.


Auktion und Konzert am 8. Oktober 2017

Die Kinderstiftung lesen bildet lädt zu einer Auktion nach Neuss ein. Neben Arbeiten von renommierten Künstlern, die versteigert werden, wird es auch ein Konzert der Three Wise Men of Jazz geben.Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link oder bei uns im Büro.
Kunst meets Jazz


Bastel Tipp: Türhänger hier wird gelesen!

Bei uns im Büro könnt ihr euch einen Türanhänger abholen. Diesen könnt ihr mit eurem Mentor-Kind gemeinsam gestalten und ihn bei jeder Mentor-Stunde vor die Tür hängen. Ihr könnt natürlich auch einen selbst basteln.
Hier ein Link mit Anleitung und Gestaltungsideen: Bastelanleitung Nicht stören


Ein wunderschöner Kinderfilm

Nur ein Tag – Das ganze Glück in 24 Stunden

von Martin Baltscheit. Wer das Buch mag, wird diesen Film lieben, wer das Buch nicht kennt, wird diesen Film lieben und danach unbedingt das Buch lesen wollen! Wärmstens zu empfehlen.


Juni 2017

So schön war das Mentor-Fest!

Unser 5. Mentor-Fest feierten wir im Kurhaus im Volksgarten-Park. Es war ein wundervoller Tag und wir freuen uns sehr, dass wir eine so schöne Zeit mit euch verbringen konnten. Hier ein Fotobericht vom Fest:
Mentorfest 2017


Das finden wir toll:

Welcome Dinner in Düsseldorf

Ein selbstgekochtes Essen zu teilen ist eine einfache aber schöne Geste um »Willkommen« zu sagen! Beim Welcome Dinner laden Düsseldorfer Zuwanderer und Flüchtlinge zum Abendessen in die eigenen vier Wände ein.
Welcome Dinner Düsseldorf


Juni 2017

3. Vorlesewettbewerb an der GGS Richardstraße

Bereits zum dritten Mal fand der Wettbewerb statt. Wir danken ganz besonders für das Engagement von Wolfgang Loser, der sich so sehr über die eigentliche Arbeit eines Mentors und MeKos hinaus einsetzt. Anbei sein kleiner Bericht:
Lesewettbewerb Richardstraße 2017


Werden Sie Fördermitglied

Unser Verein finanziert sich durch Spenden und obwohl unsere Mentoren alle unentgeltlich arbeiten, brauchen wir doch finanzielle Mittel, um Mentor am Leben zu erhalten.
Mentor Spendenformular


Mai 2017

O-Töne

Anbei eine kleine Zusammenstellung von Nachrichten, die uns in den letzten Wochen erreicht haben. Wir haben uns sehr gefreut und wollen sie euch nicht vorenthalten. Oh Mai 2017


Richard David Precht bei »Wer wird Millionär?«

Wir gratulieren zum Gewinn von 64.000 Euro, die der Schirmherr R. D. Precht bei »Wer wird Millionär?« erspielt hat. Das Geld wird in Form von Büchern den 14.000 Mentor-Kindern in Deutschland zugute kommen.
Pressemitteilung »Wer wird Millionär?«


Mit Mentoren das Lesen entdecken

In der Stadtteilpost der RP Süd ist ein schöner Artikel zu Mentor erschienen. Vielen Dank an Jutta und Amin und auch an Simona Meier, die den Artikel geschrieben hat.
2017 RP Mit Mentoren das Lesen entdecken


Wir sagen Danke


Vielen Dank an die NRW.BANK, die uns im Zuge ihres ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter mit einer Spende unterstützt. Warum sich die NRW.BANK engagiert, könnt ihr hier nachlesen:
NRW.BANK Mitarbeiterengagement


Neue Flyer

Lesen beflügelt

Vielen Dank an Mila und Victoria, die sich für unsere neuen Flyer fotografieren ließen. Wir finden, sie sind sehr schön geworden und wir freuen uns schon auf die Mentoren, die sich bei uns melden werden.
Mentor Flyer Lesen beflügelt


Jeder Jeck ist anders

Übe Toleranz und Nachsicht dem anderen gegenüber, im Wissen um die eigene Unvollkommenheit. In diesem Sinne wünschen wir euch eine gute närrische Zeit!Danke an Amanda, die uns während ihres 2-wöchigen Schülerpraktikums bei der Fenstergestaltung unterstützt hat.


Rätsel für Kinder 

Buchstabensalat,Wortschlangen, Silbenrätsel, Kästchenwörter – Kinder lieben Rätsel. Auf dieser Internetseite könnt ihr selbst Rätsel erstellen und dabei eigene Themen auswählen und den Schwieigkeitsgrad für euer Mentor-Kind anpassen. Vielen Dank an Monika für die Zusendung des Links.
www.raetsel-fuer-kinder.de 


Das Jahr 2016

Ein Rückblick auf das Jahr 2016 in Wort und Bild findet ihr hier:
Mentor Rückblick 2016


Konzeptpapier 2016

Bilder im Kopf – Vielfalt im Leben


Welchen Weg wir beschreiten wollen, um geflüchtete Kinder bestmöglich bei der Integration und dem Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen, haben wir hier aufgeschrieben. Mentor Konzeptpapier 2016


Weihnachtskartenwettbewerb 2016

Auch dieses Jahr haben wir wieder tolle Beiträge erhalten. Gewonnen hat das mit Liebe und Hingabe gebastelte Motiv von Virginia und Heidi. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch! Hier die 10 Favoriten, die wir für unseren Weihnachtsversand ausgewählt haben. Merry Christmas


Bastel Tipp: Schneeflocke / Stern

Ein Stern aus Butterbrottüten. Wunderschön und so einfach, dass man direkt noch einen basteln möchte. Alles, was ihr dazu braucht sind 7 Butterbrottüten, Klebstoff (am besten einen Klebestift) und eine Schere. Naja, und eine Schnur, um das Schmuckstück aufzuhängen.
Und so gehts: Bastelanleitung Stern


Input »Körperübungen gegen Herzklopfen«, Mentortreffen, November 2016

Nur Mut!

Warum sind Kinder ängstlich? Wie kann man Angst vorbeugen? Hier findet ihr einfache Tipps, die sich in den Alltag einbauen lassen, und mit denen sich Gelassenheit und Mut trainieren lassen. Nur Mut


Buchvorstellung »ABC und 123«

Hier stellen wir euch ein paar Bücher für Leseanfänger aber auch für geübtere Leser vor, die Spaß an Sprache haben. Auch für die, die lieber Zahlen mögen, ist hier was dabei.
ABC und 123


Das Alphabet-Tier

Für 29 Euro könnt ihr bei uns im Büro das ABC-Poster erstehen, das im vierfarbigen Hand-Siebdruck exklusiv für Mentor entstanden ist. Die Einnahmen gehen in vollem Umfang an Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf e.V. Mentor ABC Plakat


Deutsch als Zweitsprache

Die Uni Duisburg hat in ihren Sprachbeschreibungen viele Herkunftssprachen von Migranten aufbereitet und besonderes Augenmerk auf die Unterschiede
und Gemeinsamkeiten zur deutschen Sprache gelegt. Das ist ihnen, wie wir finden, sehr anschaulich und informativ gelungen. Hier der Link:
Uni Duisburg / Sprachbeschreibungen


Eine App fürs ABC

Im ars-edition Verlag erschien das Willkommens-ABC, das gerade Angekommenen den Zugang zur deutschen Sprache erleichtern möchte. Ob als App für i-phone oder Android, als Pdf zum Ausdrucken oder E-Book, das Willkommens-ABC steht hier kostenlos für euch bereit:
www.willkommensabc.de


Juni 2016

Erneute Zusage von Fördergeldern durch Linklaters LLP

Wir freuen uns sehr über die erneute finanzielle Unterstützung durch die Anwaltskanzlei Linklaters, die unsere Arbeit seit Gründung des Düsseldorfer Vereins als wertvoll erachten und den Weg seither mit uns zusammen gehen. Im Namen unserer vielen Mentor-Kinder sagen wir tausend Dank!


Theateratelier Takelgarn

Im Theater Takelgarn haben Kinder freien Eintritt zu allen Kindervorstellungen (Erwachsene zahlen 5 Euro). Der Sonntag soll mit drei Kinderveranstaltungen zum Familientag ausgebaut werden. Vielleicht wollt ihr ja mal mit eurem Mentor-Kind dorthin gehen? Wir finden, das ist eine tolle Sache!
Theateratelier Takelgarn, Philipp-Reis-Straße 10, 40215 Ddorf, 0211 · 31 29 93


Oktober 2015

O-Töne

Anbei eine kleine Zusammenstellung von Nachrichten, die uns in der letzten Zeit erreicht haben. Wir haben uns sehr gefreut und wollen sie euch nicht vorenthalten. Oh Oktober 2015


Input »Motivation in der Mentor-Stunde«, Mentortreffen, Mai 2016


Motivation zu etwas hin

Ihr habt uns viele Ideen zugesendet, die wir mit Begeisterung gelesen haben. Beim Mentor-Treffen hat Carmen uns einige dieser Ideen vorgestellt und wir haben sie gemeinsam diskutiert. Hier findet ihr die Zusammenfassung:
Motivation in der Mentor-Stunde


09. - 12. Juni 2016

Mentor beim 30. Bücherbummel auf der Kö

Die Kinderstiftung Lesen-bildet hat uns an ihren Stand eingeladen. Dankeschön! Auch an alle Mentoren, die uns so tatkräftig unterstützt haben.


Das Jahr 2015

Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Was im letzten Jahr so alles geschehen ist und wo wir jetzt gerade stehen, kann man hier erfahren:
Mentor Rückblick 2015


Buchvorstellung »Reime«

Reime verkörpern den Spaß an Sprache, in mancher Zeile versteckt sich auch mal eine Lebensweisheit. Wir sind uns sicher, diese Bücher werden so manches Lächeln in eure Gesichter zaubern. Und möglicher Weise inspirieren euch diese Bücher ja auch dazu, mal wieder selbst zu reimen? Reime


MeKos

Unsere MeKos (Mentor-Koordinatoren) sorgen vor Ort dafür, dass alles rund läuft. Sie vermitteln neue Mentoren an ihre Schule, kümmern sich um Schul-Termine und sind Ansprechpartner, falls Probleme auftreten. Danke! Wir suchen für einige unserer Schulen nach Ehrenamtlichen, die die Aufgabe eines MeKos übernehmen möchten. Falls Du Dir das vorstellen kannst, melde Dich.


Kinderstiftung lesen bildet

Die Stiftung unterstützt Initiativen und Vereine, die Kindern Literatur und Sprache näher bringen wollen. Auch wir sind Kooperationspartner und freuen uns schon auf die Seminare, die wir mit Hilfe der Stiftung anbieten werden.
www.kinderstiftung-lesen-bildet.de


Input: »Gründe zur Flucht«

Zuflucht gesucht (ARD Mediathek)

Warum fliehen Menschen aus ihrem Land und wie mag es wohl sein, in einem fremden Land Zuflucht suchen zu müssen? Diese fünf kleinen Filme versuchen eine kindgerechte Erklärung. Zuflucht gesucht


Interview mit Carmen Winterberg

Die Literaturzeitschrift Asphaltspuren fördert junge Literaten und hat uns
zum Gespräch gebeten. Das Interview könnt ihr online nachlesen unter:
www.asphaltspuren.de


Aus unserer Bibliothek: »Abenteuer«

Zwischen diesen Buchdeckeln stecken jede Menge Abenteuer! Ob für junge oder etwas ältere Leser, langweilig wird es einem hier sicherlich nicht.
Abenteuer


Bastel Tipp: Lesezeichen

Die Grundform ist einfach – wie es weitergeht, da wird Deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Diese Lesezeichen machen richtig Spaß!
Bastelanleitung Lesezeichen


Input »Materialien für die Mentor-Stunde«, Dezember 2015



Lesen mit Flüchtlingskindern

Der Bundesverband hat Materialien zur sprachlichen Förderung von Kindern aus Flüchtlingsfamilien zusammengestellt, die ihr euch hier herunterladen könnt. Mentor Qualifizierungsunterlagen Flüchtlinge


Dezember 2015

Bewegte Bilder

Die Skm-Mediengruppe hat dazu aufgerufen, sich (finanziell) für Mentor-Düsseldorf zu engagieren. Hierfür entstand dieser kleine aber feine Film.
Wir sagen recht herzlich Dankeschön an alle Beteiligten!
Hier gehts zum Film


Was wir bisher erreicht haben

Einige harte und erfreuliche Fakten über Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf e.V. haben wir hier auf einer Seite zusammengestellt.
2015 Factsheet Mentor


Aus unserer Bibliothek: »Vielfalt in Kinderbüchern«

Die Welt, in der wir leben, ist vielfältig. In den Büchern, die wir euch hier vorstellen, wird auf diese Vielfalt auf natürliche und spielerische Weise eingegangen. Viel Freude damit!
Vielfalt in Kinderbüchern


Der Sieger des Weihnachtskarten-Wettbewerbs 2015

Yunes ist der stolze Sieger des Weihnachtskarten-Wettbewerbs. Vielen Dank für all die schönen Zusendungen! Die Auswahl war wieder mal richtig schwer! Alle Einsendungen sind bis zum Ende des Jahres in Tinas Showroom zu sehen.


Input »Vielfalt in Kinderbüchern«, Mentortreffen, November 2015

Bilder im Kopf 

Aynur Tönjes von der Diakonie Düsseldorf sprach mit uns über Diskriminierung in Kinderbüchern. Manches Mal ist diese gar nicht so offensichtlich. Ein genauer Blick lohnt sich also. Anbei die Zusammenfassung des Vortrags: Bilder im Kopf


Öffentlicher Appell des Bundesverbandes

Der Bundesverband von Mentor – Die Leselernhelfer e.V. möchte mit seinem öffentlichen Appell ein Zeichen setzen und fordert eine Förderung und Integration aller Kinder und Jugendlichen in unserer Gesellschaft.
Öffentlicher Appell


Mentor in der Rheinischen Post

Mentor in der Rheinischen Post
In der Reihe der »Stillen Helfer« erschien ein Artikel über Mentor, der uns sehr gut gefällt. Danke an Uta und ihr Mentor-Mädchen!
Wer mag, kann den Artikel hier lesen.


1. Ehrenamtsmesse der Stadt Düsseldorf

Am Samstag, den 19.9., fand auf dem Shadowplatz die Ehrenamtsmesse mit mehr als 80 Ausstellern statt. Von 12 bis 19 Uhr waren wir ebenfalls vor Ort und haben ungezählte Gespräche geführt. Danke an alle, die uns hier so tatkräftig unterstützt haben! Mentor auf der Ehrenamtsmesse


Mit Bus und Bahn

Die Rheinbahn fährt seit diesem Sommer mit Mentor-Aufklebern durch die Stadt. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit und die Unterstützung durch die Rheinbahn, denn nun werden noch viele Düsseldorfer Bürger mehr von Mentor erfahren!


Mentor bei den Schulfesten

An einigen Schulen haben wir uns am Fest beteiligt und sind Bücherkoffer, Vorlese- und Bastelaktionen angerückt. Danke für eure Teilnahme und ein besonderes Danke an Sandra für die Organisation. Wir hatten alle viel Freude! Hier ein paar fotografische Eindrücke: Mentor bei den Schulfesten


Aus unserer Bibliothek: »Komische Typen«

Kerstin hat eine »komische« Auswahl an Büchern zusammengestellt, die sie uns vorstellen möchte. Ob besonders lustig, seltsam, skurril und / oder fanatsiereich, wir finden: das sind in jedem Fall tolle Bücher!
Komische Typen


Mai 2015

Mentor in der fifty-fifty

In der Rubrik »Menschen« erzählt Carla Meurer über den Düsseldorfer Verein–und was sie selbst gerade in den Mentor-Stunden liest.
Seht selbst: fifty-fitfy Mai 2015


Lesewettbewerb an der Grundschule Richardstraße

Lesewettbewerb an der Grundschule Richardstraße
Im vergangenen Frühjahr beschäftigten sich viele Kinder der GGS Richardstraße intensiv und wochenlang mit Büchern.
Wie kam es bloß dazu? Lest selbst: Lesewettbewerb Richardstraße


Input »Legasthenie und LRS«, Mentortreffen, Februar 2015

Buchstaben wechsel dich

Was kann man als Mentor tun, wenn das Mentor-Kind LRS oder Legasthenie hat? Was ist das überhaupt? Diese und weitere Fragen beantwortete uns Herr Ehling vom Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS)


Bastel-Tipp: Steine

Bei einem Spaziergang am Rhein lassen sich perfekte Kiesel sammeln und diese bilden zusammen mit Farbstiften oder Wasserfarben die Grundlage für Spiele wie »TicTacToe« und »Tell me a Story«. Wer mag, kann sich einen Glücksbringer daraus basteln, lustige Gesichter, Eulen, einen Kakteengarten und vieles mehr. Nicht nur Steine


Aus unserer Bibliothek: »Mädchenbücher – auch für Jungs«

Zugegeben: In diesen Büchern spielen Mädchen eine große Rolle, doch auch Jungs werden ihre Freude an diesen Geschichten haben. Freundschaft, Familie, Schule und fantastische Welten. Wir finden: das sind tolle Bücher! Dank an Nicole, die diese Auswahl zusammengestellt hat.
Mädchengeschichten – auch für Jungs 


Aufruf zur friedlichen Gegendemonstration

Montag abends finden Demos der islamfeindlichen Dügida-Bewegung statt. Wir laden euch ein, an der friedlichen Gegendemo teilzunehmen, um ein Zeichen gegen Intoleranz und Rassismus zu setzen. Montags, vor dem Hauptbahnhof, Friedrich-Ebert-Straße.


Mentor bekommt den Martinstaler!

Am 17.12.2014 überreichte der Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf stellvertretend an Carla und Carmen den Martinstaler, eine Auszeichung mit der ehrenamtliches Engagement gewürdigt wird. Über diese Anerkennung haben wir uns sehr gefreut – sie gilt allen Ehrenamtlichen, die sich bei Mentor engagieren. Danke!


Der Sieger des Weihnachtskarten-Wettbewerbs

Ilias ist der stolze Sieger des Weihnachtskarten-Wettbewerbs. Vielen Dank für all die schönen Zusendungen! Die Auswahl ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Ihr seht hier Ilias mit seiner Mentorin Steffi und seinem Preis, dem Buch Professor Astrokatz – Universum ohne Grenzen.


Input »Konzentration und Stillemomente«, Mentortreffen, November 2014

Kinder entspannt euch

Einige unserer Mentor-Kinder finden schwer zu Ruhe und Konzentration. Wir haben uns dem Thema angenommen und einige Übungen zusammengestellt, mit denen man Entspannung und Konzentration in der Mentor-Stunde fördern kann. Kinder entspannt euch


November 2014

Mentor in der NRZ

Hier gehts zum Artikel:
2014 NRZ Mehr Spaß am Lesen


Radio Tagesgespräch bei WDR5

Vorlesestudie 2014 – Wie wichtig ist die Gutenachtgeschichte?

Ein deutliches Pladoyer für das Vorlesen. Hier der Link zum anhören.
Der Beitrag wurde am 30.10.2014 gesendet.

WDR 5 Tagesgespräch (Dauer etwa 40 Minuten)

 


Aus unserer Bibliothek: »Das Runde muss ins Eckig«

Es ist WM-Zeit und alles dreht sich mal wieder um Fußball. Keine Frage, unter den Mentor-Kindern gibt es einige interessierte Kicker! Genau für diese hat Kerstin eine feine Auswahl an bestulptem Elf-Meter-Lesestoff zusammen gestellt. Das Runde muss ins Eckige


Deutscher Engagementpreis 2014

In der Kategorie Miteinander der Generationen wurden wir leider nicht ausgezeichnet. Bis zum 31.Oktober könnt ihr hier über den Publikumspreis abstimmen.


Die kunterbunte Kinderzeitung

Wir haben für euch die kunterbunte Kinderzeitung abboniert. Die aktuelle Ausgabe könnt ihr im Mitgliederbereich downloaden.


Mai 2014

So schön war das Mentor-Fest!

Trotz des etwas unbeständigen Wetters fanden viele den Weg ins Akki, um gemeinsam ein unbeschwertes Fest zu feiern. Doch seht selbst:
Mentorfest 2014


März 2014

Erfahrungsaustausch beim Mentor-Treffen im Stickum

Was liest Du mit deinem Mentor-Kind? Was macht ihr in der Stunde? Welche Materialien werden verwendet? Die vorbereiteten Fragen führten zu einem regen Austausch, deren Zusammenfassung ihr hier nachlesen könnt.
Ideen Ermutigung und Erfahrungen


Aus unserer Bibliothek: »Sachbücher«

Vor allem Jungs lassen sich von Sachbüchern begeistern. Diese hier vorgestellten sind eine besondere Freude für wissbegierige Kinder. Ihr findet die Bücher bei uns im Büro im Display – und dort auch noch weitere interessante Sachbücher. Sachbücher


März 2014

Lesen ist das Tor zur Welt

In der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW findet sich ein sehr gelungender Artikel zu Mentor. Hier wird in Kürze die Philisophie des Vereins beschrieben. Doch schaut selbst:
Lesen ist das Tor zur Welt


Bastel-Tipp: Karneval 

Wer willst Du denn heute sein?

Die Zeit des Karnvals rückt näher. Wer mit seinem Mentor-Kind eine Maske basteln möchte, findet hier ein paar Ideen. Helau!

Karnevalsmasken.pdf


Februar 2014

Mentor – Die Leselernhelfer e.V. 

Hier in toller Kurzfilm über die Arbeit von Mentor, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Viel Spaß beim Anschaun!
Hier gehts zum Film


Januar 2014

Mentoren gesucht!

Wir sind verstärkt auf der Suche nach neuen Mentoren und freuen uns über den Artikel im Eller Echo, den Wolfgang Loser, unser MeKo in Eller, bewirkt hat. Vielen Dank! Mentor im Eller Echo Januar 2014


Aus unserer Bibliothek: »Anders Sein«

Oft begegnen wir Fremdem oder Andersartigem mit Vorsicht und Argwohn. Dass das gar nicht notwendig ist und im Gegenteil Unterschiede das Leben reicher und interessanter machen können, zeigen diese Bücher.
Anders sein


November 2013

Düsseldorfer Lesefest bei Mentor am 15. und 16. November

Wunderschön waren die Lesungen! Von Schafen und Wölfen, Räubern und Seefahrern, geheimnisvollen Koffern bis hin zu Shakespears Sommernachtstraum – wir bekamen einiges zu hören. Vielen Dank an alle Beteiligten! Lesefest Mentor Programm


Input »Wie lernen Kinder lesen?«, Mentortreffen, November 2013

Lesen durch Schreiben

Sigrid Hirsch, selbst Mentorin und ehemalige Grund- und Hauptschullehrerin gab uns einen Einblick in die gängige Methode des Lesenlernens. Wir haben den Vortrag und die anschließende Diskussion zusammengefasst. Vielen Dank Sigrid! Wie lernen Kinder heute lesen?


Aus unserer Bibliothek: »Shaun Tan«

Die Bücher des australischen Autors und Zeichners Shaun Tan nehmen einen mit auf die Reise in eine fantasievolle Welt. Seine Bücher sind vielfach preisgekrönt und nähern sich ernsten Themen auf poetische und liebevolle Weise. Hier stellen wir euch vier seiner Bücher vor, die ihr bei uns ausleihen könnt. Shaun Tan


Oktober 2013

Evaluation

Wir freuen uns sehr über die Ergebnisse der Fragebögen. Dass unsere Umfrage so positiv ausfallen würde, hat selbst uns überrascht. Doch seht selbst:
Mentor Evaluation Auswertung


Bastel-Tipp: Der Herbst kommt!

Und mit ihm färben sich die Blätter bunt. Wenn ihr wollt, sammelt doch ein paar und bringt sie als Bastelmaterial mit in eure Mentorstunden. Hier ein paar Ideen, was man daraus alles machen kann.


Aus unserer Bibliothek: »Comic-Tagebücher«

Gregs Tagebücher sind immer noch der Renner und während es hier schon den 7. Band gibt, sind inzwischen weitere Bücher im Comic-Tagebuch-Stil erschienen, die auch bei Lesemuffeln für Begeisterung sorgen. Kommt man doch durch die vielen Zeichnungen und die leichten Texte so wunderbar schnell voran. Comic Tagebücher


September 2013

Unser Büro hat Verstärkung bekommen! 

Kerstin wird uns in Zukunft im Büro unterstützen und euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Als gelernte Hebamme und Studentin der Sozialwissenschaften freut sie sich schon auf ihre neue Aufgabe und wir freuen uns auch! Liebe Kerstin – Herzlich Willkommen!


Aus unserer Bibliothek: »Freundschaft«

Heute stellen wir euch vier besondere Bücher zum Thema Freundschaft vor. Viel Spaß damit! Freundschaften


Juni 2013

Unser Mentorfest am 22. Juni 2013

Es war ein tolles Fest, mit Spiel, Spaß, gutem Essen und tollen Begegnungen, zu dem viele beigetragen haben. Vielen Dank fürs Kommen, für eure Unterstützung und für die schönen Bilder, die ihr hier bestaunen könnt.
Mentorfest 2013


Input »Gemeinsamkeiten und Unterschiede«, Mentortreffen, Mai 2013

Türken in Deutschland

Die beiden Mentoren Merve und Ercan waren an diesem Abend »die Türken unseres Vertrauens« und wir danken ihnen sehr für die Einblicke, die sie uns geben konnten. Hier die Zusammenfassung: Türken in Deutschland


Aus unserer Bibliothek: »Tiere und Menschen«

Wir werden euch hier nun in unregelmäßigen Abständen Bücher aus unserer Bücherei vorstellen. Den Anfang machen 5 Bücher zum Thema Tiere und ihre menschlichen Begleiter. Viel Spaß beim Lesen!
Tiere und ihre menschlichen Begleiter


April 2013

Mentor-Koordinatoren an einigen Schulen

Seit den Osterferien sind an etwa der Hälfte unserer Schulen Koordinatoren im Einsatz, die sich um die Belange der Schule / der Mentoren kümmern. Wir freuen uns sehr über dieses Engagement und heißen eventuelle weitere MeKos herzlich willkommen. Eine Auflistung findet ihr unter »Wer wir sind«.


Input »Regeln und Grenzen«, Mentortreffen, Februar 2013

Wo fängt der Spaß an, wo hört er auf?

Vielen Dank an Christine Urfey, die uns einige Denkanstöße zum Thema »Regeln vereinbaren und Grenzen kennen« geben konnte. Wer möchte, kann hier noch mal nachlesen. Regeln und Grenzen


Januar 2013

Plakataktion für Mentor

Über die Weihnachtsfeiertage und bis ins neue Jahr hinein waren in Düsseldorf 40 Großflächen mit Mentor-Plakaten beklebt, die uns freundlicher Weise gestiftet wurden! Das hat uns regen Zulauf an neuen Mentoren beschert, worüber wir uns sehr freuen!


Januar 2013

Mentor in der Presse

In der Rheinischen Post ist ein schöner Artikel über Mentor erschienen. Vielen Dank an Jana und Ilyada! Hier könnt ihr euch den Artikel herunterladen:
RP Januar 2013


Dezember 2012

Weihnachtskartenwichteln

Vielen Dank an all die Kinder und Mentoren für die schön gestalteten Weihnachtsgrüße!


Input »Motivation«, Mentortreffen, November 2012

Kinder werden als Riesen geboren

Vielen Dank für den schönen und motivierenden Vortrag von Carmen Poller zum Thema Motivation. Hier ist die Zusammenfassung. Viel Spaß damit!
Kinder werden als Riesen geboren


September 2012

Die neuen Mentor-Heftchen sind da

und warten darauf, von euch und euren Mentor-Kindern gefüllt zu werden. Viel Spaß dabei.


Juni 2012

Das Mentorfest war ein voller Erfolg!

Die Sonne schien und 250 Mentoren, Mentor-Kinder und Familien und Lehrer kamen zum Mentor-Fest ins Akki. Vielen Dank an alle Helfer!
Hier findet ihr ein kleines Pdf mit Fotos zum Download: Mentorfest 2012


März 2012

Unser Büro hat Verstärkung bekommen!

Bettina ist selbst Mutter von zwei Kindern und Kinderbuchfan. Sie wird uns in Zukunft bei den administrativen Aufgaben unterstützen und darüber freuen wir uns sehr. Liebe Bettina – Herzlich willkommen im Mentor-Team!


Input »Warum vorlesen?« Mentortreffen, Februar 2012

Wer nicht lesen will, muss hören

Wir haben uns sehr über den Austausch gefreut! Wer nicht dabeisein konnte oder nochmal nachlesen will, findet hier ein Pdf zum download:
Wer nicht lesen will muss hören


Januar 2012

Mentor on Air

Am 20. Januar wurde Mentor von Hochschulradio Düsseldorf (97.1) zum kurzen Interview eingeladen. Hier könnt ihr euch den Mitschnitt downloaden und anhören (Länge 5 min). Viel Spaß!
Hochschulradio Düsseldorf Interview Mentor (mp3)


Dezember 2011

Weihnachtskartenwichteln

Wir danken euch und allen Mentor-Kindern, die sich an der Weihnachtskarten-Wichtel-Aktion beteiligt haben! Hier könnt ihr euch einige der gesammelten Kunstwerke anschauen: Mentor Weihnachtswichtelkarten 2011


Input »spannend vorlesen«, Mentortreffen, Dezember 2011

Wie lese ich spannend vor?

Wie lese ich spannend vor? Vielen Dank an Katrin von Chamier (Sprecherin und Schauspielerin) für den interessanten Vortrag. Eine Zusammenfassung, auch der anschließenden Diskussion, findet ihr hier:
Wie lese ich spannend vor


Oktober / November 2011

Mentor in der Presse

Artikel in der WZ und der Rheinischen Post haben uns einige neue Anmeldungen beschert. Hier könnt ihr Euch den Artikel herunterladen.
Oktober 2011 WZ Artikel


Neue Bürozeiten!

Unser Büro ist zu folgenden Zeiten besetzt: Di + Do 10.30 – 12.30 Uhr, Do 17 – 20 Uhr und Fr 12 – 15 Uhr. Ihr könnt auch während Tina Miyakes Öffnungszeiten zum Büchertausch vorbeikommen: Do + Fr 11 – 19 Uhr und  Sa 11 – 16 Uhr.


Juli 2011

Sommerfest im Akki

Es war ein tolles Fest! Schön, dass so viele gekommen sind und wir einen so schönen Nachmittag miteinander verbringen konnten! Vielen Dank an alle Helfer und Leckereien-Spender! Weitere Informationen und Fotos hier:
Mentor Sommerfest 2011


April 2011

Mentortreffen mit 40 Mentoren im Café Rekord!

Wir haben uns sehr gefreut über den schönen Abend, die netten Menschen, den guten Austausch und die interessanten Gespräche. Bis zum nächsten Mal! Wir freuen uns schon.


Februar 2011

Die Erlöse der ersten drei Trödelmonate von SHARE & CARE

wurden an Mentor übergeben! Vielen Dank für die Spende von 4000 Euro, ganz besonders an Selim Varol! Das tolle Projekt auf dem Flohmarkt Gare du Neuss musste leider eingestellt werden. Mehr Infos gibts hier: 
www.shareandcare.de


Januar 2011 

Mentor in neuen Räumen!

Wir sind Untermieter von Tina Miyake und freuen uns sehr darüber!
Ackerstraße 39 · 40233 Düsseldorf · Telefon: 0211 46 84 03 05
Mentor im Stadtplan


Dezember 2010

Mentor in der Rheinischen Post

Wir freuen uns sehr über unseren ersten Artikel in der Presse. Vor allem, weil sich dadurch viele neue Mentoren bei uns gemeldet haben! Vielen Dank an Carmen und Fiona! Dezember 2010 RP Artikel


November 2010

Mentoren-Treffen im Café Rekord

Gespräche, Büchertausch und Weihnachtskarten-Wichteln. Vielen Dank dafür!


Juli 2010

Mentortreffen im Grünen

Mit fast 20 Mentoren und Interessierten trafen wir uns im Biergarten des Malkasten. Wir waren eine nette Runde und es war schön zu sehen, dass nicht nur die Kinder, sondern auch augenscheinlich die Mentoren viel Spaß bei ihrer Arbeit haben.


Oktober 2009

Gründungsversammlung des Vereins Mentor

Die Leselernhelfer Düsseldorf e.V. Wir fühlen uns in Aufbruchstimmung und freuen uns auf unsere neuen Aufgaben!
Mentor Satzung des Vereins